30. August: … Es geht endlich aufwärts und neue Energien breiten sich positiv aus!

 Bald gibt es wieder viel Neues zu berichten!

Genießen Sie die sonnigen Tage des Spätsommers und freuen sich auf den  goldenen Oktober!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

15. Mai „Alles neu macht der Mai“ – Inspirierende Impulse aus numerologischer Sicht

Der Mai macht seinem Motto alle Ehre. Das Thema „Veränderungen“ steht ganz oben an. Und hier geht es hauptsächlich um Kommunikation. Es ist Wachsamkeit gefordert, damit man nicht zu viel Zeit am Computer oder Handy verbringt. Gehe pragmatisch vor und finde Lösungen. Gehe hinaus in die Natur, welche sich jetzt in ganz weichen, fast zärtlichen Farben präsentiert. Genieße die frische Luft mit allen Sinnen. Die Romantik kann dabei wieder einkehren oder sie kommt ganz frisch wieder zurück.

Ein neuer Lebensstil breitet sich immer mehr aus. Man spricht von „Hygge“ und stammt aus dem Dänischen. Es bedeutet so viel wie „Geborgenheit“ oder „Gemütlichkeit“. Wir konzentrieren uns dabei auf die kleinen und fast schon unscheinbaren Dinge. Wir genießen das gute Leben zu Hause und draußen in der Natur, verbringen Zeit mit lieben Menschen. Der Schrebergarten, derCampingplatz, der Bastel- und Häkelclub ist nicht mehr spießig, sondern gibt neue Werte.

Dieses neue Lebensgefühl hat seine Existenz in der sozialen Kommunikation. Der Segen darin liegt in dem Eingebundensein und der Geborgenheit. Es ist kein materieller Komfort, sondern ein Sein als „Wassertropfen im großen Ozean“. Dieses Alleinssein stärkt und schenkt neue Kräfte. Die Menschen fühlen sich vernetzter. Soziale Medien werden transparenter und wir distanzieren uns von der medialen Überflutung. Wir selektieren nach den Infos, die uns nutzen. Mehr brauchen wir nicht. Dann man sogar von „digitaler Erleuchtung“ sprechen.

„Alles neu macht der Mai“! Erlebe jeden Tag als Strahlenglanz des Lebens. Erwache jeden Morgen mit einem neuen Bewusstsein und sei nicht nachtragend. Versuche flexibel, sensibel und tolerant zu sein. Dieses bewusste Empfinden schafft mehr Perspektiven und verschiedene Sichtweisen. Bewegungen kommt in alle Richtungen rein. Daraufhin entscheidest du deine Art der Kommunikation auf allen Ebenen in Wort und Sprache. Erlebe deinen „Ich-Körper“ mit allen Sinnen und sage „Ja!“ – alles neu macht der Mai!

Welch eine Fülle! Ich wünsche allen 31 besinnliche und erlebnisreiche Maitage. Herzlichst, Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.