Mut und Tapferkeit: Impulse für November

Engelhafte Impulse für den November aus numerologischer Sicht

Wie können wir mit den Veränderungen in der Welt leben? Wie können wir uns einbringen, damit mehr Gerechtigkeit und Frieden herrscht? Eine weltbewegende Zeit, in der jeder von uns gefordert wird. Aus numerologischer Sicht steht der November für Mut, Tapferkeit und Sozialität. Wir sollten dabei weise und wachsam sein, bewusst unser Zuhause schützen, bevor wir in der Öffentlichkeit wirken. Durch Mediationen finden wir innere Ruhe und bekommen Antworten. Unser Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl immer wieder hinterfragen und sich nicht aus der Bahn werfen lassen. Hierbei sollten wir bewusst die drei Siebe des Sokrates anwenden: Das Sieb der Wahrheit, der Güte und der Notwendigkeit.

Also stellen wir uns die Fragen: Ist es wahr? Ist es gut? Und ist es liebevoll, freundlich und überhaupt notwendig? Wir ersparen uns damit viel Aufregung um nichts, Ärger wird vermieden und wir bleiben standfest. Negative Energien finden keinen Raum in unseren Gedanken und in der Atmosphäre.  Es bleibt lichtvoll! Die Engel begleiten uns in diesen Prozessen. Der positive Geist und Entspannung breitet sich immer mehr aus. Laden Sie die Engel ein, bitten Sie um Unterstützung für diese Zeit. Und seinen Sie selbst ein Engel, der diese dunklere Jahreszeit zum Leuchten bringt.

Dieser Impuls ist auch bei www.newslichter.de veröffentlicht

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.